Barclays Tagesgeld

Barclays Tagesgeld

Top-Zins von 1,5 % p.a.

  • Gebührenfrei Geld anlegen
  • Flexibel: Dein Guthaben ist jederzeit verfügbar
  • Sichere Geldanlage: Kein Kursrisiko und gesetzliche Einlagensicherung
Auszeichnung Focus Money – Höchste Kundentreue

Barclays bietet dir aktuell einen Zinssatz von 1,5 % pro Jahr

  • Top Zins für Tagesgeld Neukunden

  • Garantiert für 4 Monate ab Antragsstellung

  • Zinssatz von 1,5 % p.a. gilt für Einlagen bis 250.000 €1

Ein Tagesgeldkonto bietet dir zahlreiche Vorteile: So kannst du einen Teil deines Geldes kurzfristig anlegen und jederzeit darauf zugreifen, wenn du es benötigst. Du zahlst so viel ein, wie du magst und erhältst Zinsen ab dem ersten Euro. Und sobald du etwas von dem Geld brauchst, überweist du einfach deinen Wunschbetrag zurück auf dein Girokonto. So hast du jederzeit Zugriff auf dein Vermögen und bleibst maximal flexibel.

Tagesgeld ist eine sichere Geldanlage, da im Vergleich zu einer Anlage in Aktien kein Kursänderungsrisiko besteht. Außerdem ist das Geld durch die Einlagensicherung geschützt. Das größte Plus: Dein Geld erwirtschaftet auch auf dem Tagesgeldkonto Gewinne ohne, dass du dich aktiv darum kümmern musst.

Tagesgeldkonto: Deine Vorteile im Überblick

Leistungsstark

  • Für dein Tagesgeldkonto bei Barclays fallen keine Gebühren an.

  • Der aktuelle Zinssatz liegt bei 1,5 % pro Jahr für 4 Monate ab Antragsstellung für Einlagen bis 250.000 €1

Flexibel

  • Du kannst kurzfristig Geld anlegen und erhältst dafür attraktive Zinsen

  • Dein Geld ist täglich verfügbar.

  • Dein Tagesgeldkonto ist die ideale Ergänzung zum Girokonto, das du für deine alltäglichen Bankgeschäfte nutzt, denn auf dem Girokonto erhältst du für gewöhnlich keine Zinsen.

Sicher

  • Tagesgeld ist eine sichere Anlage, ohne Kursänderungsrisiko.

  • Die bei uns gehaltenen Einlagen sind durch die gesetzliche Entschädigungseinrichtung bis zu einem Gegenwert von derzeit 100.000 Euro gesichert. Ein darüber hinaus gehender Betrag deiner Einlage ist durch den deutschen Einlagensicherungsfonds bis zu einer Grenze von derzeit 120 Mio. Euro abgesichert.

Barclays Tagesgeld

Unsere Konditionen

  • Aktueller Zinssatz für Einlagen: 1,5 % pro Jahr für 4 Monate und für Einlagen bis 250.000 €

  • Dein Guthaben steht dir jederzeit in voller Höhe zur Verfügung

  • Keine Mindesteinlage erforderlich

Wie eröffne ich ein Tagesgeldkonto?

1

Tagesgeldkonto beantragen

Einfach den Tagesgeldantrag aufrufen und ausfüllen

2

Identität bestätigen

Mit Video-Ident online ausweisen oder das Post-Ident Verfahren nutzen

3

Antrag abschicken

Antrag ausdrucken, unterschreiben und an Barclays senden

Gut zu wissen: Nach dem Ident-Verfahren muss der Antrag auf ein Tagesgeldkonto ausgedruckt, unterschrieben und an uns zurückgesendet werden.

Einlagensicherung – so ist dein Geld abgesichert

Barclays Bank Ireland PLC Hamburg Branch ist der irischen Entschädigungseinrichtung Deposit Guarantee Scheme (DSG), Central Bank of Ireland und darüber hinaus dem deutschen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V. angeschlossen.

Die bei uns gehaltenen Einlagen sind durch Entschädigungseinrichtung bis zu einem Gegenwert von derzeit 100.000 Euro gesichert. Nähere Informationen zur gesetzlichen Einlagensicherung findest du im Informationsbogen für den Einleger. Ein darüber hinausgehender Betrag deiner Einlage ist durch den deutschen Einlagensicherungsfonds bis zu einer Grenze von derzeit 120 Mio. Euro abgesichert. Wie bei allen deutschen angeschlossenen Kreditinstituten kannst du dich auf der Internetseite des Bankenverbandes deutscher Banken über unsere Sicherungsgrenze informieren.

Steuerliche Behandlung von Tages- und Festgeldzinsen

Grundsätzlich unterliegen Zinserträge aus Tages- und Festgeldkonten in Deutschland der Steuerpflicht gem. § 20 EStG. Der Gesetzgeber hält jedoch Möglichkeiten bereit, sich von der Abführung der Steuern auf Kapitalerträge – zumindest zu einem Teil – befreien zu lassen, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Näheres hierzu und weitere nützliche Informationen zum Thema Steuern erfährst du auf unserer Seite zur Versteuerung von Tagesgeld.

FAQ: Fragen und Antworten zum Tagesgeldkonto

FAQ: Fragen und Antworten zur Steuer

HINWEISE:
1 0,0 % p.a. für Einlagen, die darüber hinausgehen. Der Zinssatz ist variabel und kann den Marktbedingungen angepasst werden. 
Tagesgeld Bestandskunden können ihren Zinssatz hier einsehen https://service.barclays.de/

Die digitale Unterschrift

Die Abkürzung zu deinem Vertrag

Mit der digitalen Unterschrift kannst du schnell und einfach online einen Vertrag abschließen. Dafür musst du dich nur während eines Videotelefonats bei unserem Partner WebID Solutions mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass ausweisen. Anschließend wirst du Schritt für Schritt bis zur digitalen Unterschrift geführt. Für die digitale Unterschrift halte bitte dein Mobiltelefon bereit, da dir per SMS eine m-TAN zugesendet wird. Die digitale Unterschrift ist genauso rechtsgültig wie die Unterschrift per Hand.

Deine Vorteile im Überblick
Schnell Spart Zeit und Aufwand.
Sicher Daten sind jederzeit gut verschlüsselt.
Einfach Alles entspannt von zu Hause aus.
Rechtsgültig Gleichwertig mit der Unterschrift per Hand.