Zum Inhalt wechseln

Steigt, wenn der Leitzins steigt

Fair – das Tagesgeld LeitzinsPlus von Barclays

Legitimation per Video-Ident Legitimation per Video-Ident

Die Abkürzung zu Ihrem Tagesgeldkonto

Für Neukunden ist eine persönliche Legitimation bei einer Kontoeröffnung unerlässlich. Sparen Sie sich den Weg in eine Postfiliale und wählen Sie die Option "Video-Ident" am Ende der Antragsstrecke.

Allgemeine Voraussetzungen

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • PC, Tablet oder Smartphone mit Webcam
  • Stabile Internetverbindung
  • Aktueller Internetbrowser oder Video-Telefonie-Programm wie z. B. Skype

Ausführlich erklärt

Sehen Sie sich auch gern diesen Film über die Legitimation per Video-Ident an:

  • Schnell

    Die Legitimation per Video-Ident dauert gegenüber der Legitimation per Postident nur wenige Minuten.

  • Praktisch

    Legitimieren Sie sich von zu Hause aus oder von unterwegs: täglich von 7 bis 22 Uhr – sogar am Wochenende.

  • Einfach

    Alles, was Sie benötigen, ist ein Internetzugang, ein Endgerät mit Kamera sowie ein aktueller Browser oder ein Video-Telefonie-Programm wie Skype.

  • Sicher

    Ihre Daten werden gemäß den aktuell höchsten technischen Standards verschlüsselt – sowohl bei der Übertragung und der Datenspeicherung als auch bei der Bearbeitung der Identifikation.

Der Brexit

Für Barclays Kunden kein Problem

Nun ist es beschlossen: Großbritannien verlässt die Europäische Union (EU). Als unser Kunde können Sie ganz beruhigt sein – denn auf Barclays hat diese Entscheidung zunächst keine Auswirkungen. Bis der Austritt aus der EU konkret umgesetzt wird, kann es Jahre dauern.

Für Sie als Kunde von Barclays ändert sich also nichts: Der Brexit hat zum jetzigen Zeitpunkt keinen Einfluss auf unsere Produkte oder Konditionen.

Häufig gestellte Fragen

Was genau ist der Brexit?

Der Brexit, ein Kunstwort aus „Britain“ und „Exit“, bezeichnet den Austritt Großbritanniens aus der EU. Per Referendum wurde er von den Bürgern Großbritanniens am 23. Juni 2016 beschlossen. Das heißt: Das Land scheidet aus dem europäischen Binnenmarkt aus. Alle Verträge mit den Mitgliedsstaaten müssen neu verhandelt werden. Dieser Prozess wird zwei bis fünf Jahre dauern.

Was müssen Sie jetzt beachten?

Einfache Antwort: nichts.
Barclays Bank PLC ist der englischen Entschädigungseinrichtung FSCS (Financial Services Compensation Scheme) und dem deutschen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V. angeschlossen. Ihre Tagesgeld- oder Festgeldeinlagen sind durch die englische Entschädigungseinrichtung bis zu einem Gegenwert von derzeit 75.000 britische Pfund (knapp 97.000 Euro) je Kunde gesichert. Ein darüber hinausgehender Betrag ist durch den deutschen Einlagensicherungsfonds bis zu einer Grenze von derzeit 160 Millionen Euro abgesichert.

Wie geht es dann weiter?

Zunächst muss Großbritannien formell seinen Austritt aus der EU vor dem Europäischen Rat erklären. Danach wird über einen Zeitraum von etwa zwei Jahren das künftige Verhältnis zwischen Großbritannien und der EU ausgehandelt. Hierfür werden verschiedene Szenarien durchgespielt. Was dabei letztlich herauskommt, ist noch ungewiss. Sicher ist nur: Die Verhandlungen werden sich über Jahre hinziehen. Bis dahin bleibt alles, wie es ist – auch für Sie als Barclays Kunde.

Das Tagesgeld, das mit der Zeit geht und fair bleibt.

Wichtige Informationen zum Brexit

Großbritanniens Austritt aus der EU: Was Sie jetzt als Barclays Kunde wissen müssen.
 

LeitzinsPlus – Das Tagesgeld, das mit der Zeit geht und fair bleibt.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Zinssatz immer über dem EZB-Leitzins
  • 100%ige Weitergabe von Zinsänderungen
  • keine Mindesteinlage

Jetzt informieren

 

Eröffnen Sie in wenigen Schritten Ihr Tagesgeldkonto

Konto eröffnen

Jetzt neu! Jetzt neu!

Legitimation per Video-Ident

Die praktische Alternative zum Postident-Verfahren: So geht`s

Barclays - Tipp Barclays - Tipp

+25 Euro Startguthaben bis 30.11.2016

  • 0 € Jahresgebühren
  • 0 € Gebühren für Euro-Abhebungen
  • 0 € Zinsen bis zu 2 Monate


Barclaycard New Visa Interessenten-Hotline:
+49 40 890 99-899 
(Mo–So 8–20 Uhr)

Ihr Kontakt zu Barclays Ihr Kontakt zu Barclays

Service-Hotline
0800 11 33 66 7

Mo–Fr 8–20 Uhr
Ihr Anruf ist kostenfrei.

E-Mail
Schreiben Sie an:
geldanlage@barclays.de