Barclays Ratenkauf

Du bestimmst, was du wie zurückzahlst

Ausgaben ab 95 Euro oder komplette Monatsabrechnungen zu Raten machen

Deine Vorteile im Überblick

Dein Traumsofa wird gerade zum Schnäppchenpreis angeboten, der Fernseher gibt plötzlich den Geist auf oder du willst jemandem spontan mit einem Geschenk eine Freude machen? Es gibt Situationen im Leben, die finanziell schwer planbar sind. 

Mit dem Ratenkauf hast du solche Situationen fest im Griff. Denn du kannst Ausgaben ab 95 Euro einfach in monatlichen Raten bei selbst gewählter Laufzeit zurückzahlen - für eine Laufzeit von 3 Monaten sogar mit 0 % Zinsen bei Ausgaben unter 500 Euro.1 Oder richte gleich für die ganze Monatsabrechnung einen Ratenkauf ein und zahle diese dann ganz in Ruhe zurück. So weisst du jederzeit, wo du mit deiner Rückzahlung gerade stehst.

Beispiel

Datum Produkt Betrag
Februar 2021 Hotel 330 € (Option 1)
Februar 2021 Flug 99 € (Option 1)
Februar 2021 Supermarkt-Einkauf 70 €
Februar 2021 Bargeldabhebung 50 €
Gesamt   549 € (Option 2)

Option 1: Ein Umsatz (> 95 Euro)
Option 2: Ganze Monatsabrechnung (Summe > 95 Euro)

Günstig und transparent

Für deine Ratenkäufe können wir dir einen Sollzinssatz zu günstigen Konditionen anbieten, der während der Laufzeit gleichbleibt. Die Gesamtkosten werden bei der Einrichtung eines Ratenkaufs übersichtlich ausgewiesen.

Individuell planbar

Richte, je nach Bedarf, bis zu 10 Ratenkäufe innerhalb deines bestehenden Kreditkartenlimits ein. Ratenkäufe können jederzeit kostenfrei aufgelöst werden.

Einfach und unbürokratisch

Du kannst deine Ratenkäufe bequem in der Barclays App oder dem Online-Banking einrichten. Einzelne Umsätze ab 95 Euro sind mit „Ratenkauf möglich“ markiert. Unter „Ratenkäufe“ findest du alle Ratenkauf-Angebote auf einen Blick.

Voraussetzungen für den Barclays Ratenkauf

Der Barclays Ratenkauf ist eine zusätzliche Rückzahlungsoption, die wir dir für einzelne Umsätze oder Monatsabrechnungen anbieten können. Um diese nutzen zu können, benötigst du ein Kreditkarten-Konto bei Barclays, das nicht im Zahlungsverzug ist.

So funktioniert der Ratenkauf

1

Umsatz auswählen

Einzelne Umsätze mit Ratenkauf-Option sind im Online-Banking mit „Ratenkauf möglich“ markiert. Klicke auf den jeweiligen Link, um einen Ratenkauf einzurichten. Zusätzlich findest du unter „Ratenkäufe“ alle Ratenkaufangebote auf einen Blick.

2

Persönlichen Ratenkauf einrichten

Wähle deine gewünschte Kombination aus Monatsrate und Laufzeit. Zur besseren Zuordnung kannst du jedem Ratenkauf einen eigenen Namen geben

3

Stück für Stück zurückzahlen

Die Rate ist in dem monatlichen Rückzahlungsbetrag enthalten, den wir von deinem bei uns hinterlegten Referenzkonto einziehen – sofern ein SEPA-Lastschriftmandat vorliegt. Sollte uns kein SEPA-Lastschriftmandat vorliegen, überweise den zu zahlenden Betrag gemäß deines Kontoauszugs selbst auf dein Barclays Kreditkarten-Konto.

Du bist noch nicht für das Barclays Online-Banking angemeldet? Dann kannst du das jetzt schnell und einfach nachholen.

Alle Rückzahlungsoptionen auf einen Blick

Den Ratenkauf mit flexibler Rückzahlung oder Vollzahlung kombinieren – erfahre, welche Vorteile jede Rückzahlungsoption bietet und welche die beste für dich ist.

Häufige Fragen

HINWEIS:
Gilt nur für Ausgaben unter 500 Euro. Die Einrichtung dieser Rückzahlungsoption setzt eine ordnungsgemäße Führung des Barclays Kontos voraus. Barclays behält sich vor, die Konditionen zu ändern.