Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

Im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit nutzt Barclays unter anderem IT-gestützte Prozesse und Applikationen, in deren Zusammenhang Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Barclays im Sinne dieser Datenschutzerklärung ist die Niederlassung Frankfurt am Main der Barclays Bank PLC und deren Tochtergesellschaften.

Für Barclays ist der Schutz der uns anvertrauten Daten und die Sicherstellung der Vertraulichkeit dieser Daten von zentraler Bedeutung. In diesem Zusammenhang stellen wir insbesondere sicher, dass die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes, interne Datenschutzrichtlinien und weitere relevante Datenschutzregelungen eingehalten werden. Unsere Mitarbeiter sind hinsichtlich der Bedeutung des Datenschutzes sensibilisiert. Die konsequente Einhaltung von Datenschutzvorschriften stellen wir unter anderem durch besondere Schulungen zum Datenschutz sicher. Über die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wachen in Deutschland zusätzlich gesetzlich vorgeschriebene Datenschutzbeauftragte.

Warum erhebt Barclays personenbezogene Daten?

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten auf dieser Webseite, um Ihnen noch bessere Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können und um unsere Geschäftsabläufe noch stärker auf unsere Kunden auszurichten. Wir beschränken die Datenerhebung, deren Verarbeitung und Nutzung dabei auf ein Mindestmaß, um unseren Kunden weiterhin hervorragende Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können und die Besucher unserer Webseite mit den Produktinformationen versorgen zu können, die für sie besonders interessant sind.

Wie erhebt Barclays Daten, und wie lange werden diese gespeichert?

Gemäß den Vorgaben des deutschen Datenschutzrechtes werden die Besucher unserer Webseite über jede Datenerhebung informiert, soweit personenbezogene Daten betroffen sind. Darüber hinaus erheben, nutzen und verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten ohne entsprechende Rechtsgrundlage oder ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung, die auch elektronisch erklärt werden kann. Eine einmal erklärte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
 
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Webseite mitgeteilt worden sind, werden nur solange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Daneben bemüht sich Barclays um die ständige Verbesserung der Webseite. Wir erheben aus diesem Grund in anonymisierter Form Daten über die Nutzung unserer Webseite, wie zum Beispiel die Herkunftsdomain, die Anzahl der Seitenabrufe, die Länge des Aufenthaltes etc. Diese Daten dienen rein statistischen und Marktforschungszwecken und werden nicht an Dritte außerhalb der Barclays Bank PLC weitergegeben.

Wie werden Daten gespeichert, geschützt und ausgewertet?

Wir sichern und schützen alle Daten, die wir von Ihnen erhalten haben, nach strikten Sicherheits- und Vertraulichkeitsstandards. Wir beschränken die Erhebung und die Nutzung von Kundendaten auf das erforderliche Mindestmaß und erlauben ausschließlich autorisierten, im Umgang mit Kundendaten geschulten Mitarbeitern Zugriff auf Kundendaten zu nehmen.

Kundendaten werden an externe Unternehmen nur dann übermittelt, wenn wir vorab den Kunden von der Übermittlung in Kenntnis gesetzt und seine Zustimmung erhalten haben oder wir nach dem Gesetz zur Weitergabe der Daten verpflichtet sind. Die Verantwortung für die vertrauliche Behandlung unserer Kundendaten verbleibt grundsätzlich bei uns.
Unsere Geschäfte werden so geführt, dass unsere Verpflichtungen in allen Ländern, in denen wir tätig sind, erfüllt werden können. Sollte das Bankgeheimnis oder der Datenschutz uns zu höheren Standards verpflichten, so werden wir dies selbstverständlich unverzüglich beachten.

Cookies

Barclays verwendet auf ihren Webseiten bestimmte Technologien (einschließlich sogenannter Cookies) um Informationen über ihre Nutzer zu sammeln.

Für Fragen oder Anregungen zum Datenschutz bei Barclays kontaktieren Sie uns bitte unter FFMDataProtection@Barclays.com.

Webanalyse-Dienste

Barclays bemüht sich um die kontinuierliche Verbesserung der Website. Aus diesem Grund werden auf unserer Internetpräsenz durch den Webanalyse-Dienst "Adobe SiteCatalyst" zu Statistik- und Optimierungszwecken Daten gesammelt und gespeichert (Cookies). Dabei werden beispielsweise folgende Informationen erhoben: Gesehene und geklickte Barclays Werbung, Besucherzahlen, Anzahl Seitenaufrufe im Zeitverlauf, Verweildauer. Diese Daten dienen ausschließlich Statistik-, Controlling- und Marktforschungszwecken und werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden weder dazu benutzt, Besucher unserer Website persönlich zu identifizieren noch personenbezogene Besucher-Profile zu erstellen.

Sie können jederzeit der Datensammlung und -speicherung durch die von Barclays eingesetzten Webanalyse-Dienste widersprechen, indem Sie ein "Blocker-Cookie" (auch "Opt-Out Cookie" genannt) setzen lassen:

Klicken Sie hier, um die Erfassung durch "Adobe Omniture SiteCatalyst" zu blockieren (siehe den Abschnitt "Opt-Out Richtlinien")

Bitte beachten Sie, dass nach einem Löschen aller Cookies dieses Opt-Out erneut erklärt werden muss.