Zum Inhalt wechseln

Kundenservice

Meist gelesene Fragen

Woher bekommen Sie die IBAN und den BIC für Transaktionen mit Ihrem Tagesgeldkonto?

Für Überweisungen vom Referenzkonto auf Ihr bestehendes Tagesgeldkonto benötigen Sie IBAN und BIC dieses Referenzkontos, in der Regel Ihr Girokonto. Diese Information stellt Ihnen die entsprechende Hausbank zur Verfügung.

Ihre persönliche Barclays IBAN sowie den Barclays BIC für Überweisungen auf Ihr Tagesgeldkonto finden Sie ab sofort auch in Ihrem persönlichen Online-Banking-Bereich.

Der BIC von Barclays lautet BARCDEHAXXX.

Antworten auf Ihre Fragen

Grenzen Sie die Frage weiter ein: Alle Filter löschen

Themenfilter:

Eröffnen Sie in wenigen Schritten Ihr Tagesgeldkonto

Konto eröffnen

Ihr Kontakt zu Barclays Ihr Kontakt zu Barclays

Service-Hotline
0800 11 33 66 7

Mo–Fr 8–20 Uhr
Ihr Anruf ist kostenfrei.

E-Mail
Schreiben Sie an:
geldanlage@barclays.de